BLM GROUP Blog

10 min gelesen

BLM GROUP LT-FREE - Technologie und Eigenschaften

9. September 2019 17:15:58 MESZ

LT-FREE ist ein 5-Achs Lasersystem für den Schnitt jeglicher 3D-Teile:

  • Jegliches dreidimensionale Profil: Gebogene oder hydrogeformte Rohre, Flachbleche oder tiefgezogene, vorverschweißte und vorgeformte Bleche;
  • Mit einer großen Materialvielfalt: Eisen, Edelstahl, Aluminium, Titan, Kupferlegierungen.

 

Im Vergleich zu anderen Technologien und ähnlichen Maschinen der Konkurrenz zeichnet sich LT-FREE folgendermaßen aus:


Diese Aspekte, die das Ergebnis der jahrelangen Erfahrung der BLM GROUP beim Laserschneiden sind, ordnen LT-FREE unter den 5-Achs Laserschneidesystemen der oberen Qualitätsklasse ein, die reale Vorteile hinsichtlich Flexibilität, Qualität und Produktivität bieten können.

LT-FREE - 5-Achsen-Laserschneidanlage


Betrachten wir nun einige grundlegende Aspekte für diejenigen, die eine Maschine dieser Art kaufen::

  • Wie viel Zeit benötigt die Maschine, um von einer auf die andere Bearbeitung zu wechseln?
  • Wie wird das Teil gehandhabt?
  • Welche sind die möglichen Konfigurationen?

Vertiefen Sie die wichtigsten Unterschiede gegenüber anderen 3D-Lasern

 

 

Im Handumdrehen von einem Bearbeitungsvorgang zum anderen wechseln: Die Einfachheit der LT-FREE Programmierung 


Hinsichtlich der Programmierung des Arbeitszyklus ermöglicht LT-FREE den Wechsel vom Import des 3D-Profils in die CAM-Software zum Schnitt in der Maschine auf einfache, schnelle und geführte Art.

Die Programmierung des Teils erfolgt durch ArtCut, die spezifische CAM-Software für LT-FREE, die folgendes ermöglicht:

  • Import jegliches 3D-Profils, gebogene und hydrogeformte Rohre, Flachbleche, tiefgezogener oder gepresste Bleche usw.
  • Offline-Programmierung des neuen Arbeitszyklus vom Büro, während die Maschine mit der Produktion beschäftigt ist.
  • Schneidwege finden und simulieren, mit automatischer Kollisionsvermeidung.
  • Alle Systeme der Arbeitszelle einschließlich Handhabungsroboter und Schiebetische programmieren.

ArtCut: die BLM GROUP CAM-Software für die Programmierung des Laserscheiden sämtlicher dreidimensionaler Werkstücke


Nach der Programmierung und Simulation des Arbeitszyklus kann dieser an die Maschine gesendet werden.
Die benutzerfreundliche Maschinenschnittstelle ermöglicht auch unerfahrenen Bedienern, die Produktion schnell und einfach zu starten.

Zu den interessantesten Zusatzfunktionen von ArtCut zählen:
  • Automatische Erstellung und Änderung der Auflagemasken für tiefgezogene und gepresste Bleche: Die Auflagemaske kann schnell und intuitiv gefertigt und angepasst werden, indem die verschiedenen Blechteile mit LT-FREE zugeschnitten werden. Es handelt sich um eine sehr nützliche Funktion bei der Herstellung von Prototypen oder kleinen Herstellungslosen, wo es sich angesichts der hohen Anzahl von Produktionswechseln nicht lohnen würde, die Auflagemasken bei einem externen Lieferanten zu bestellen.

  • Die Verwaltung der Abfälle bei schon gebogenen Rohren. Beim Import eines schon gebogenen Rohres kann die Anwesenheit von Überschussmaterial, welches auf die Materialdehnung während des Rohrbiegeprozesses zurückzuführen ist, möglicherweise nicht vorgesehen sein. ArtCut erlaubt es, das Überschussmaterial in der Programmierungsphase des Schnitts sowohl direkt auf der Software als auch durch direkte Übernahme von VGP3D hinzuzufügen (Programmierungssoftware Rohrbiegemaschine BLM GROUP).

  • Das Hinzufügen von Mikroverbindungen am Teil. Die Mikroverbindungen ermöglichen es dem Abfallmaterial, mit dem Teil verbunden zu bleiben, womit vermieden wird, dass dieses herunterfällt und die internen Bestandteile der Maschine beschädigt, oder dass dieses Teil selbst herunterfällt und kaputtgeht. Das Hinzufügung von Mikroverbindungen ist nicht die einzige besondere Eigenschaft von Artcut: Sie kann dank der vereinigten Schnittstelle auch direkt vom Bediener ausgeführt werden

Entdecken Sie mehr über ArtCut und die vereinigte Schnittstelle von LT-FREE

 

 

Wie wird das Teil gehandhabt? Die tausend Möglichkeiten der LT-FREE


Die Werkstückhandhabung ist eines der Aspekte, welche die Flexibilität der LT-FREE am meisten hervorhebt und den Herstellern wertvolle und Anwendungsspezifische Funktionen bietet.

    • Handhabung mit Roboter (vorhanden in den Konfigurationen HIGH FLEX und ONE FLEX)
      Diese Funktion ist besonders nützlich für gebogene und hydrogeformte Rohre oder jedenfalls, wo die Bearbeitung eines im Raum „hängenden“ Teils erforderlich ist, Ziel des Roboters ist es den Schnitt in einem einzigen Automationszyklus zu beenden, dank der Möglichkeit, das Teil in 2 oder mehreren Positionen zu bewegen. Dies verhindert die erneute manuelle Positionierung, die Fehler in die Geometrien des ersten Zyklus und der darauffolgenden Zyklen einführt und sich negativ auf die Gesamtproduktivität auswirkt. Beim gebogenen Rohr können die Bearbeitungen dank des Roboters zum Beispiel am gesamten Kreisumfang des Teils und/oder an beiden Enden erfolgen.
      Nachdem die Schneidverfahren frei vom Bediener definiert wurden, werden die Roboterzange und das Teil ein einziger Block sein, und es werden keine erneuten Positionierungen erforderlich sein: Der Roboter, wird mit einer einzigen Aufnahme die maximale Genauigkeit garantieren.<

  • Verfahrbare Tische oder ein Drehtisch (vorhanden jeweils in den Konfigurationen HIGH/MID FLEX und PIECE VALUE). Die Lösungen wurden eingeführt, um die 24/7-Produktion zu ermöglichen und in Nebenzeit arbeiten zu können.

  • Auflagemasken: Die Verwendung des Roboters drängt die Verwendung der Auflagemasken nicht in den Hintergrund, die weiterhin eine Schlüsselrolle bei Profilen wie tiefgezogenen, gepressten Blechen usw. spielen.LT-FREE ermöglicht die gleichzeitige Anwesenheit von Auflagemasken und Robotern und somit die Erstellung von „hybriden“ Arbeitszyklen, die beides verwenden, um alle notwendigen Bearbeitungen an einem Teil in einem einzigen Arbeitszyklus auszuführen und somit die Zykluszeit drastisch reduzieren


Entdecken Sie mehr über ArtCut

 

 

Eine Konfiguration für jede Anforderung


Die Vielfalt, der auf LT-FREE verfügbaren Handhabungssysteme, hat es ermöglicht, Konfigurationen zu entwickeln, die allen Anforderungen gerecht werden, und gleichzeitig die Flexibilität und Produktivität gewährleisten, die für dieses 5-Achs Laserschneidsystem typisch sind.

  • ENTRY LEVEL
    Geeignet für vorgeformte, hydrogeformte, vormontierte Bleche und Flachbleche. Die Funktion ist mit einem festen Tisch mit entsprechender Ausstattung versehen, die auch für die Bearbeitung von Teilen mit beträchtlichen Abmessungen ideal ist.

    B36LTFreeM-EntryLevel
  • ONE FLEX
    Mit den zwei festen Tischen wird die Anwesenheit eines Handhabungsroboters kombiniert. Es handelt sich um eine hybride Version, die sowohl für die Bearbeitung von Flachblechen geeignet ist sowie vorgeformten, hydrogeformten und vormontierten Blechen als auch für gebogene Rohre und Teile, die eine Roboterhandhabung erfordern.
    B37LTFreeM-OneFlex
  • PIECE VALUE
    Diese Version verfügt über ein alternatives Handhabungssystem, das die Anwesenheit eines Drehtisches vorsieht. Diese Version ist ideal für die Bearbeitung einer großen Vielfalt von 3D-Teilen in Nebenzeit: Vorgeformte, hydrogeformte, vormontierte Bleche und gebogene Rohre.
    B40LTFreeM-PieceValue
  • MID FLEX
    Die Funktion ist mit zwei Schiebetischen ausgestattet und eignet sich für die Bearbeitung von vorgeformten, hydrogeformten, vormontierten Blechen und Flachblechen auf zwei Tischen in Nebenzeit.
    B38LTFreeM-MidFlex
  • HIGH FLEX
    Diese Version vereint zwei Handhabungsroboter mit den zwei Schiebetischen. Sie ermöglicht die Bearbeitung von vorgeformten, hydrogeformten, vormontierten Blechen, Flachblechen und gebogenen Rohren flexibel und in Nebenzeit.
    B39LTFreeM-HighFlex

 

 

Active Piercing, Active Focus, Active Speed, Active Gripper: Für das Laserschneiden unter voller Kontrolle


LT-FREE nur als ein einfaches 5-achsiges Laserschneidesystem anzusehen, ist entschieden reduktiv: Für eine Technologie dieser Art ist es grundlegend, fähig zu sein, die Qualität zu erkennen, und vor allem zu wissen, welche Vorteile ein Oberklassesystem bieten kann.

 

3D-Metallschneiden - Entdecken Sie die Anwendungen

 

Zusammen mit der einfachen Programmierung und der Schnelligkeit der Inbetriebnahme der Maschine (CTA siehe obigen Abschnitt) sind die Active-Funktionen die Ecksteine, auf denen LT-FREE basiert.

 

Active Piercing: Die Kontrolle der Laserbohrung

Die Funktion erfasst die erfolgte Durchbohrung des Materials und unterbricht sofort das Bohrverfahren, um mit dem Schneidprozess weiterzumachen: Sie ist besonders für die Bohrung von Profilen mit nicht gleichmäßiger Stärke (durch Pressen oder Hydroformierung angefertigte Teile weisen häufig dieses Problem auf) als auch für gebogene Rohre wichtig.

  • Der größte Vorteil von Active Piercing liegt in der Vereinfachung der Einführung des Teils in die Maschine. Es ist häufig nicht möglich, von vornherein die genaue Stärke des Teils zu kennen, die sich unvermutet und auch beträchtlich ändern kann. Active Piercing optimiert den Bohrungsprozess automatisch, egal welche Stärke das Teil hat, und beseitigt die Abfälle, damit die Bohrung von Anfang an richtig ist.

  • Bei Profilen mit unterschiedlicher Stärke: Die Bohrungszeit des Materials reduzieren zu können, wo die Stärke dünner ist, und diese erhöhen zu können, wo die Stärke dicker ist, ermöglicht die Ersparnis von umso mehr Zeit, je höher die Anzahl der Anschlüsse am Teil ist.

  • Bei gebogenen Rohren ermöglicht das Active Piercing, die entgegengesetzte Rohroberfläche zu schonen, indem es die Durchbohrung sofort unterbricht, sobald die Bohrung des Materials erfasst wird.

  • Active Piercing funktioniert auch von der Prozesskontrolle und vermeidet Schräglauffehler des Laserschneidens, die eine Schweißnaht zwischen Teil und Abfall bilden

 

 

 

Active Focus: Die Kontrolle der Brennpunktposition

Diese Funkton ermöglicht die Punkt-für-Punkt-Optimierung der Brennpunkttiefe aufgrund der Schnittbedingungen (Material, Stärke, Neigung des Schneidkopfes usw.).

 

 

Active Speed: Die Kontrolle aller Schnittparameter des Lasers

Die Funktion optimiert dynamisch und automatisch die Schnittparameter des Lasers aufgrund ihrer gegenseitigen Interaktion, um immer einen perfekten Schnitt in den besten Bedingungen zu erhalten.
Active Speed verwaltet dynamisch und automatisch alle wichtigsten Schnittparameter: Leistung, Frequenz, Duty Cycle, Brennpunktposition, Zusatzgasdruck und Geschwindigkeit.

Ein praktisches Beispiel sind schräge Beschnitte und Schnitte von besonders komplizierten Geometrien wie bei hydrogeformten, bedruckten Blechen usw., Bearbeitungen, in denen der Kopf normalerweise gezwungen ist, fortlaufend von einem schrägen auf einen orthogonalen Schnitt zu wechseln und umgekehrt. Hier passt Active Speed automatisch alle Schnittparameter an, um überall höchste Qualität zu garantieren.

 

 

Active Gripper: Intelligentes Greifsysteme

Vorbereitung für das automatische Ergreifen des Teils: Das System ermöglicht den pneumatischen Spannbacken, sich beim Laserdurchgang einzeln zu öffnen und zu schließen.

 

Vorbereitung für das automatische Ergreifen des Teils: Das System ermöglicht den pneumatischen Spannbacken, sich beim Laserdurchgang einzeln zu öffnen und zu schließen.

 

Fordern Sie mehr Informationen an

 

Empfohlen