BLM GROUP Blog

5 min gelesen

Luft- und Raumfahrtanwendungen: Warum ist LT-FREE die perfekte Lösung?

16. November 2020 11:30:00 MEZ

In diesem kurzen Interview spricht Lorenzo Carminato, Business Development Manager der LT-FREE, über die Vorteile der Anwendung des Laserschneidesystems mit 5 Achsen in den Anwendungen der Luft- und Raumfahrt.

 

Kann LT-FREE die Sicherheit verbessern?

Schneiden, Fräsen und Schleifen können den Bediener einem versehentlichen Kontakt mit dem Schneidewerkzeug und dementsprechendem Verletzungsrisiko aussetzen. Mit LT-FREE erfolgen das Schneiden und die Lasermarkierung in Sicherheit in einer geschlossenen Kabine der Klasse C1. Der Bediener überwacht den Arbeitszyklus außerhalb des Bearbeitungsbereich.

 

Mit LT-FREE erfolgen alle Schneid- und Markierungsverfahren in einer geschlossenen Kabine der Klasse C1.Mit LT-FREE erfolgen alle Schneid- und Markierungsverfahren in einer geschlossenen Kabine der Klasse C1.

 

Welche sind die Vorteile des Laserschneidens?

Die Genauigkeit und die Wiederholbarkeit des Laserschneidens sind deutlich höher als die der traditionellen Prozesse, weil der Laserstrahl keinem Verschleiß unterliegt und auch keine Verformung der Metalloberflächen hervorruft.

Der Laser führt keine mechanischen Belastungen am Teil aus, und es sind keine platzraubenden Blockiermechanismen erforderlich. Das ermöglicht es, das Profil in jeder Richtung zu orientieren, die Sperrbereiche zu minimieren und das Schneiden mit einer größeren Freiheit zu ermöglichen.

Die vom Laser ausgeführten Präzisionsschnitte erfordern häufig eine minimale oder keine Nachbearbeitung.

Die in einem Punkt konzentrierte Energie des Strahls und der Druck ermöglichen es, einen sehr kleinen Materialbereich zu schneiden, einen dünnen Schnitt auszuführen und den thermisch veränderten Bereich deutlich zu reduzieren.

Die Faserlasertechnologie ermöglicht es außerdem, auch hochreflektierende Metalle wie Aluminium oder Kupfer zu bearbeiten.

 

3D-Metallschneiden - Entdecken Sie die Anwendungen

 

Welche Komponenten der Luft- und Raumfahrt passen sich am besten an das Laserschneiden mit 5 Achsen an?

Jede Metallkomponente, die erfordert, in ihrer gesamten Stärke geschnitten zu werden: Wir reden von gebogenen oder hydrogeformten Rohren, tiefgezogenen Teilen, Hitzeschildern, Komponenten der hydraulischen Anlage, Kraftstoff und Kühlung.
Es können Materialien wie Edelstahl, spezielle Nickelbasislegierungen wie Iconel oder Incoloy, Kobalt- und Kupferlegierungen geschnitten werden.

Diese Materialien unterliegen vielmals der Verfestigung, die einen höheren Verschleiß der Werkzeuge durch Abtragung verursacht, die aber keinen Einfluss auf das Laserschneiden hat.

 

 

 

Welche Konfigurationstypen sind verfügbar?

LT-FREE ist aufgrund der verschiedenen Eigenschaften: manuelle Ladung, mit festem oder Schiebetisch, Schneiden auf einer oder zwei Arbeitsbereichen, mit oder ohne Handhabungsroboter in einer großen Auswahl von Versionen erhältlich, die je nach der Anwendung gewählt werden.

Die Verwendung der Roboterhandhabung des Teils entfernt die erneuten manuellen Positionierungen und verleiht dem Ergebnis eine höhere Genauigkeit und Wiederholbarkeit.

 

LT-FREE ist aufgrund der verschiedenen Eigenschaften in einer großen Auswahl von Versionen erhältlichLT-FREE ist aufgrund der verschiedenen Eigenschaften in einer großen Auswahl von Versionen erhältlich.

 

Fordern Sie mehr Informationen an

 

Welche Kompetenzen sind erforderlich, um sie verwenden zu können?

Die Mensch-Maschinen-Schnittstelle entfernt die komplexen Programmierungsverfahren, die vorher auf diesem Anlagentyp erforderlich waren und ermöglicht es auch unerfahrenen Benutzern, die Funktionen auf der Maschine voll nutzen zu können.

Aus der 3D-Vorschau des Teils können die Benutzer jede Geometrie mit einer Berührung verändern oder Mikroverbindungen hinzufügen, sofern notwendig.

Entdecken Sie mehr darüber, wie einfach es ist, LT-FREE zu programmieren

 

Die Mensch-Maschinen-Schnittstelle (HMI) der LT-FREE entfernt die komplexen Programmierungsverfahren, die vorher auf diesem Anlagentyp erforderlich warenDie Mensch-Maschinen-Schnittstelle (HMI) der LT-FREE entfernt die komplexen Programmierungsverfahren, die vorher auf diesem Anlagentyp erforderlich waren.

 

Die Active Tools Optimiert die Schnittparameter automatisch aufgrund der Schneidgeschwindigkeit ohne den Eingriff des Bedieners:

  • Active Speed: Optimiert die Schnittparameter automatisch aufgrund der Schneidgeschwindigkeit ohne den Eingriff des Bedieners;
  • Active Piercing: Verbessert die Qualität und die Zuverlässigkeit der Bohrungsphase und dient als Prozesskontrolle;
  • Active Focus: Ändert die Scharfeinstellung des Lasers für jede Geometrie und vereinfacht dadurch die Verwaltung der komplexen Teile;
  • Active Gripper: Fügt Ein- / Ausgabeoptionen (I / O), aktive Verwaltung der Werkzeuge für hochpräzise Anwendungen hinzu; die Eingaben können die Kontaktpunkt zwischen dem Teil und dem Werkzeug überwachen, um die nicht konformen und falsch positionierten Teile zu identifizieren;
  • Active Restart: Ermöglicht LT-FREE nach jeder Ausschaltposition den Wiederstart; reduziert die Materialverschwendung auf ein Mindestmaß und maximiert die Effizienz;
  • Active Power misst die verwendete Leistung und quantifiziert die Laserintensität, um zu zertifizieren, dass das Endprodukt keiner übermäßigen Energiemenge unterstellt wurde.

Entdecken Sie mehr über die größten Stärken von LT-FREE: Roboterhandhabung, Active Tools, Programmierungssoftware usw.

 

portrait-lorenzo-carminato

 

Lorenzo Carminato
Business Development Manager of LT-FREE
BLM GROUP USA
46850 Cartier Drive - Novi, MI 48377
Tel. +1 (248) 560 0080

Dieser Artikel ist bereits erschienen Aerospace Design & Manufacturing.

Empfohlen